Versicherungsdienste

Aufgaben & Zuständigkeit

Was die Versicherungsdienste tun

Paragrafen

Die Versicherungsdienste sind in ihrem Zuständigkeitsbereich (siehe dazu nachstehend)

  • zentrale Beschaffungsstelle für alle Versicherungen
  • Koordinationsstelle für die Erledigung versicherter Schadenfälle
  • zentrale Fachstelle für die Bearbeitung von Schadenersatzforderungen gegen den Staat.

Wo Versicherungsdienste zuständig sind

Als Beschaffungsstelle für Versicherungen und Koordinationsstelle für versicherte Schadenfälle

Die Versicherungsdienste beschaffen auf der Grundlage des kantonalen Versicherungskonzeptes die Versicherungen und erledigen die versicherten Schadenfälle für

  • alle kantonalen Amtsstellen und Betriebe, einschliesslich Rechtspflege
  • die Universität Zürich
  • die Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
  • die Zürcher Hochschule der Künste
  • die Pädagogische Hochschule Zürich
  • das Universitätsspital Zürich
  • das Kantonsspital Winterthur


Als Fachstelle für Schadenersatzforderungen gegen den Staat

Die Versicherungsdienste bearbeiten unter Berücksichtigung der fachlichen Stellungnahme der betroffenen Stelle alle Schadenersatzforderungen gegen den Staat (bezüglich all seiner Amtsstellen, Gerichte, Schulen, Betriebe usw.) sowie gegen das Universitätsspital Zürich und das Kantonsspital Winterthur.

Sie führen die erforderlichen Verhandlungen und verfassen im Einvernehmen mit der Fachdirektion den Entscheid oder stellen Antrag an den Regierungsrat. Sie vertreten den Staat in Haftpflichtprozessen.

Die selbständigen Hochschulen und die Kantag bearbeiten ihre Haftpflichtfälle (in den nicht versicherten Bereichen) selber. Die Versicherungsdienste stehen ihnen auf Wunsch beratend zur Seite.

Geltungsbereich der Merkblätter und Formulare

  • Die hier zur Verfügung gestellten Unterlagen und Formulare gelten für alle kantonalen Amtsstellen und Betriebe, für die vorerwähnten selbständigen Hochschulen und Spitäler sowie für die Kantag.
  • Für die Gebäudeversicherung des Kantons Zürich gelten die Anleitungen und Formulare betreffend Personalunfälle und Sachschäden des Personals.
  • Für Lehrpersonen der Volksschule des Kantons Zürich gelten nur die Anleitungen und Formulare betreffend Personalunfälle.