Personal

Anstellungsbedingungen

Die Anstellungsbedingungen des Kantons Zürich sind im Personalgesetz, der Personalverordnung und weiteren Verordnungen des Regierungsrates verbindlich geregelt. Das Lohnsystem ist transparent und belohnt die individuelle Leistungsfähigkeit.

Der Kanton Zürich gewährt seinen Mitarbeitenden je nach Alter 4, 5 oder 6 Wochen Ferien. Hinzu kommen für die meisten Angestellten noch die Betriebsferien über Weihnachten und Neujahr. Weiter haben die Mitarbeitenden die Möglichkeit, bis zu 15 Arbeitstage pro Jahr einzeln oder en bloc als Freitage einzuziehen, wenn ihr Arbeitszeitsaldo entsprechend im Plus ist.

Für verschiedene private und familiäre Ereignisse gewährt der Kanton grosszügige Urlaubsregelungen.