Personal

Büroarbeitsplatz

Die kantonale Verwaltung und ihre Amtsstellen bilden mit rund 35'000 Anstellungsverhältnissen den grössten Arbeitgeber im Kanton Zürich. Hinzu kommen mehrere Tausend weitere Arbeitsplätze in den selbstständigen Betrieben wie den Spitälern oder den Hochschulen. Von den 35'000 kantonalen Anstellungsverhältnissen entfallen rund 20'000 auf Lehrpersonen, etwa 3800 auf die Kantonspolizei und 2600 auf die Psychiatrie. Die Zentralverwaltung im engeren Sinne umfasst somit weniger als einen Drittel des Totals.

Der Kanton Zürich ist ein fairer und sozial verantwortungsbewusster Arbeitgeber mit zeitgemässen Arbeitsbedingungen. Er bietet vielfältige berufliche Möglichkeiten mit attraktiven Arbeitszeitmodellen für Mitarbeitende und Kader sowie mehrheitlich zentral gelegene Arbeitsplätze. Er vermittelt insgesamt auch rund 850 jungen Leuten mit unterschiedlichen schulischen Voraussetzungen eine vielfältige berufliche Grundausbildung und einen guten Start ins Berufsleben. Lernende des Kantons schneiden bei der Abschlussprüfung immer wieder überdurchschnittlich gut ab.

Organisatorisch ist das Personalamt für die übergreifenden Themen des Personalwesens zuständig. Es gehört zur Finanzdirektion und formuliert die wichtigsten Grundlagen für das Personalwesen, ist die Anlaufstelle für personalrechtliche Fragen, stellt ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm zusammen und unterstützt die Personalverantwortlichen der Direktionen. Für die Rekrutierung und Betreuung der Mitarbeitenden sind die Direktionen, Ämter und Betriebe selber zuständig.